Middleware Integration

Middleware Integration

 Application Server Management

Der JBoss Application Server steht im Zentrum Ihrer Unternehmensanwendungen und spielt eine wesentliche Rolle, wenn es um PerformanceVerfügbarkeit oder Skalierung geht. Wir helfen Ihnen, Ihre Anwendungslandschaft in einer hochverfügbaren, skalierbaren und performanten Umgebung zu betreiben. Unsere Berater verfügen über das Wissen und die Erfahrung, große und leistungsfähige Clusterlösungen zu entwerfen und die involvierten Application Server richtig zu konfigurieren, um Ressourcen zu schonen und Höchstleistungen aus Ihrer Hardware zu locken. Dabei spielt natürlich auch die Konfiguration des Betriebssystems und der involvierten Komponenten eine wichtige Rolle. Spätestens beim Produktivgang auf einem Cluster, bei der Performance-Optimierung eines Systems oder bei der Umstellung auf Hochverfügbarkeit wird klar, dass Architektur und Technologieauswahl nicht beim Application Server enden, sondern ein gemeinsames Fundament im Betriebssystem haben und somit auf die Rahmenbedingungen abgestimmt werden müssen, so portabel ein Anwendungssystem auch sein mag.

 

Automatisiertes Deployment

Gemeinsam mit Continuous Integration bzw. Continuous Delivery entstehen neuartige Anforderungen an eine moderne Betriebsinfrastruktur: Staging- und Produktivsysteme sollen automatisiert mit Anwendungversionen bzw. Teilen davon versorgt werden können. Dazu gehört im Regelfall das gesamte Deployment, die Migration von Daten und Datenbankschemata, Anwendungskonfiguration, Konfiguration des Applikationsservers etc. Unser Technologieberatungsteam bringt die Erfahrung und das Wissen mit, um mit Ihnen eine solche Infrastruktur aufzubauen bzw. eine Basis in der Cloud zu liefern.

 

Architektur- und Technologieconsulting

Egal wie Ihr Entwicklungsvorhaben aussieht, wir helfen Ihnen gerne, objektive Sichten auf Architektur- oder Technologieentscheidungen zu formen, Ihr Team zu coachen oder knifflige Probleme zu lösen. In Form von Architektur-Workshops entwickeln wir mit Ihnen eine grobe Architektur, wobei wir unsere Erfahrungen aus großen Projekten einbringen.

Noch vor Beginn eines Projektes wird sehr häufig die Frage nach dem Design, der gesamten Architektur des Systems gestellt. Wir sind überzeugt von der Idee der so genannten evolving Architecture, wo sich die Architektur eines Systems über die Iterationen hinweg im Laufe des Projektes entwickelt. Eine solide Basis für die Systemarchitektur ist trotzdem in der Startphase eines jeden Projektes zu entwickeln.

Agile Projektvorgehensweisen werden oft zu unrecht des „architekturlosen“ Herangehens beschuldigt, was unrichtig ist. Im Bereich der Softwarearchitektur haben sich zum einen Standard-Modelle, wie die klassische Java EE 3-Schicht-Architektur etabliert und zum anderen existieren zahlreiche Architekturmuster, die gerade im Bereich Java EE als hervorragender und etablierter Startpunkt dienen. Die Vielfalt der Enterprise Architectures, Design Patterns aus allen Bereichen und Erfahrung sind die Zutaten für ein gelungenes Architekturkonzept, das im Zuge eines agilen Vorgehens weiter verfeinert wird.

Neben der Sicherheit durch einen Anbieter ist hier auch immer wieder die Frage nach der Angemessenheit einer Technologie zu stellen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass gerade bei dieser Auswahl grundsätzliche Entscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen getroffen werden, denn häufig steht diese mit der Architekturentscheidung in Wechselwirkung. Sehr gerne unterstützen wir Sie auch bei dieser schwierigen Frage mit unserem Wissen und Erfahrung über Technologien bzw. aktuellen Frameworks, um zu einer soliden Entscheidung zu kommen.

 

Service Orientierte Architekturen

Die wohl klassische Aufgabenstellung für Enterprise Middleware ist EAI (Enterprise Application Integration) und SOA. Heute spricht man hier hauptsächlich von nachrichtenorientierter Middleware mit loser Kopplung. Wir setzen in Projekten JBoss Fuse Service Works und JBoss Messaging Technologien ein, um EAI-Lösungen zu entwickeln. JBoss Middleware ist aber auch Basis für Service Orientierte Architekturen bzw. bildet das Zentrum von SOA-Anwendungen. Unsere Berater helfen Ihnen gerne, eine geeignete Lösung zu entwickeln.

 

Business Process Management

Business Process Management (BPM) involviert zunächst eine graphische Modellierung eines Geschäftsprozesses oder von Arbeitsabläufen, die von Maschinen oder Menschen oder in gemischter Form bearbeitet werden. Im Unterschied zur häufig verwechselten Geschäftsprozessmodellierung ist hier die elektronische Ausführung solch modellierter Geschäftsprozesse ein wesentlicher Bestandteil der BPM-Lösung. Im obigen Sinne gehört dazu aber auch die Überwachung von laufenden Geschäftsprozessen (Business Activity Monitoring, BAM). Wir arbeiten mit Standards, wie BPMNBPML oder BPEL und Technologien von JBoss oder Newgen, um mit unseren Kunden eine BPM-Lösung zu entwickeln.

Sie betreiben einen JBoss in einer früheren Version (4 oder 5) oder einen anderen Applikationsserver wie z.B. Tomcat, JOnAS, Weblogic oder Websphere und wollen auf den aktuellen JBoss Applikationsserver umsteigen? Wir helfen Ihnen von der Analyse der Knackpunkte, über die Umstellung der Applikation bis zum Aufsetzen der Server in Test und Produktionsumgebungen. Besonderen Wert legen wir dabei darauf, dass alle Konfigurationen schon während der Entwicklung automatisch per Skript durchgeführt werden. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Integration der Applikationsentwicklung in eine Continuous-Integration Umgebung bis zum Aufbau einer Continuous Deployment Kette.