Mit Gepardec Know-how einfach und kostengünstig auf JBoss EAP 8 upgraden

Mit dem Red Hat JBoss EAP 8 steht ein Major-Upgrade des Applicationservers mit vielen herausfordernden Änderungen bevor.  Als der führende Red Hat JBoss EAP Partner in Österreich haben wir bereits Erfahrungen mit diesem speziellen Upgrade gesammelt und können dir das Upgrade abnehmen. #simplifyYourBusiness.

Welche Herausforderungen hat das EAP8 Upgrade für dich?

Ende des Full Supports

im Dezember 2023 für EAP7 von Seiten Red Hat.

Jakarta 10 anstatt JEE

Durch die Übergabe von Java Enterprise von Oracle an die Eclipse Foundation kam es zu einer Änderung von Namespaces.
→ javax.* Namespaces der Enterprise Edition auf  jakarta.*
→ alle Sourcen müssen geändert werden

Libraries müssen upgedatet werden

Verwendete Libraries (z.B. Swagger) müssen ebenfalls aktualisiert bzw. angepasst werden.

Legacy Subsystem nicht mehr unterstützt

Durch das Elytron Security Subsystem wird das Legacy Subsystem nicht mehr unterstützt

Was bringt dir ein EAP8 Upgrade?

Der wichtigste Vorteil eines Upgrades ist, dass man damit auf die aktuelle, am besten unterstützte EAP-Version wechselt. Und nach dem Upgrade voraussichtlich wieder ein paar Jahre Sicherheit.

In den EAP8-Beta Releasenotes sind über 30 neue Features aufgeführt. Welche Features am hilfreichsten sind, kommt auf die jeweilige Umgebung und die Anforderungen an. Hier ein paar Highlights:

OpenID Connect wird nativ unterstützt

Damit kann z.B. Keycloak ohne Client Adapter eingebunden werden.

JAAS Realm

Das Elytron Security Subsystem stellt einen JAAS-Realm zur Verfügung, mit dem auch Legacy Login-Module ins Elytron Subsystem eingebunden werden können.

Vereinfachung der Konfiguration möglich

Im EE-Subsystem kann ein Verzeichnis angegeben werden, dessen Inhalte automatisch zum Classpath hinzugefügt werden. Das kann die Konfiguration von Applikationen vereinfachen.

Warum mit Gepardec?

Führender JBoss Partner

Wenn es um JBoss geht, sind wir in Österreich der führende Premier Partner von Red Hat.

Effizient und kostengünstig

Wir machen seit vielen Jahren JBoss Upgrades bei unseren Kunden und sind daher einfach effizienter – was dir zugute kommt.

Wir haben Erfahrung mit diesem Upgrade

Das Upgrade auf EAP8 ist sehr speziell und wir haben bereits jetzt Erfahrung damit.

Unser Leistungen

Mit jahrelanger Erfahrung in den JBoss-Technologien und dem richtigen Tool-Set gewährleisten wir in 5 Schritten ein sicheres und zuverlässiges Upgrade deiner Software.

Detaillierte Analyse

um dir einen genauen Überblick über die notwendigen Maßnahmen zu geben. 

Klare Vorgehensplanung

z.B: entkoppeltes Java und EAP Upgrade – zuerst Upgrade auf Java 11 und dann Upgrade auf EAP 8

Umsetzung

Anpassung der Sourcen und Deployment, vorhandene Tests werden lauffähig gemacht

Know-How-Transfer

an dein Software-Entwicklungsteam, um mit den Änderungen richtig umzugehen.

Rollout-Unterstützung

damit der GoLive reibungslos erfolgt.

Ergebnisse

Deine Applikation läuft auf EAP8 mit Java 17

Die auf der ursprünglichen Version in der CI-Umgebung erfolgreich gelaufenen automatisierten Tests nach der Migration wieder erfolgreich laufen.

Wir ändern den relevanten Code, der für das Upgrade anzupassen ist

Dieser Code soll durch Tests abgedeckt sein. Am Beginn des Projektes führen wir (falls nicht vorhanden) eine Code Coverage Analyse durch. Aufgrund dieser können Tests nachgeliefert oder manuelle Tests vereinbart werden, die du abschließend zur Abnahme durchführen kannst.

Wir bereinigen etwaige Fehler, die durch das Upgrade neu auftauchen

Wird innerhalb des Abnahme ein Fehler festgestellt, der auf der alten Version nachweislich nicht auftrat, dann wird dieser Fehler von uns bereinigt.

Wir führen kleinere Bereinigungen durch, die beim Upgrade helfen

Generell hinterlassen wir die Applikation in einer Qualität wie vorgefunden.

Optional - größere Bereinigungen

Es kann sinnvoll sein, auch größere Bereinigungen durchzuführen, um deine Applikation auf aktuellen Stand zu bringen. Dies kann auf Wunsch unabhängig in einem nachfolgenden Arbeitspaket durchgeführt werden, ist aber nicht Teil des Upgrade-Projektes.

Willst du Zeit und Geld beim Upgrade sparen?

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen

Arbeitsumgebung

Du stellst uns eine Arbeitsumgebung für unsere Geparden bereit, in der alle Tätigkeiten für das Upgrade durchgeführt werden können. Diese umfasst zumindest:

// Einen Laptop gemäß deiner Security Standards 

// Remote Zugriff auf die Entwicklungsumgebung deiner Anwendung

// Entwicklungswerkzeuge für lokale Entwicklung (IDE, Datenbank,…)

// Zugriff auf die zur Entwicklung benötigten Repositories (Git, Nexus)

// Zugriff auf CI-Infrastruktur

Verantwortung für Testdurchführung

Es liegt nicht in der Verantwortung von Gepardec, dass umfangreiche manuelle Tests durchgeführt werden bzw. dass der Testumfang von automatisierten Tests erweitert wird.

Liefertermin

Ist ein fester Liefertermin vereinbart, so gilt der Termin der Übergabe der Software mit funktionierenden automatischen Tests, nicht derjenige der erfolgreichen Durchführung manueller Tests während der Abnahme.

Relevante Blog Posts

JBoss EAP 8 Upgrade
JBoss EAP / Learning Friday

JBoss EAP 8 Upgrade - Erste Erkenntnisse

Mit JBoss EAP 8 steht ein Major-Upgrade mit vielen Änderungen und Anpassungen bevor. Wir haben uns im Zuge eines Learning Friday Projekts bereits intensiv damit beschäftigt und unsere Erkenntnisse in 4 Teilen dokumentiert. In diesem Beitrag sind die ersten beiden Abschnitte beschrieben.

jboss eap 8 upgrade
JBoss EAP / Learning Friday

JBoss EAP 8 Upgrade - Follow up

Wie bereits in Teil 1 & 2 unserer JBoss EAP Upgrade Serie beschrieben, haben wir unsere Erkenntnisse über das Major-Upgrade in 4 Teilen beschrieben. In diesem Beitrag sind die letzten beiden Teile zusammengefasst.

Red Hat JBoss EAP
JBoss EAP

Als Red Hat Premier Partner setzen wir auf JBoss EAP

Seit der Gründung von Gepardec Ende 2014 sind wir Red Hat Middleware Partner, persönliche Erfahrungen mit JBoss Applicationserver reichen aber etliche Jahre vor dem Kauf von JBoss Inc. durch Red Hat zurück. JBoss Applikationsserver waren und sind das Rückgrat vieler unserer Applikationsentwicklungen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner